Spanische Merino-Schafe in der Eifel?

Schafhaltung, Wollproduktion und Landschaftswandel in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In der “Rheinische Heimatpflege” 2/2021 ist ein Artikel von Christiane Lamberty mit dem oben genannten Titel erschienen. Den Artikel können Sie über den folgenden Link als PDF-Datei herunterladen: Download (Dateigröße 5,15 MB) Bereits 1807 wurden die ersten Merino-Schafe nach Bell (bei Mendig) gebracht. Bekanntlich haben auch … weiterlesen

Neue Erkenntnisse zum ehemaligen ev. Pfarrhaus von Monschau und der dort ursprünglich betriebenen Tuchproduktion

In der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift “Denkmalpflege im Rheinland” ist ein lesenswerter Aufsatz über das “Gelbe Haus” (gemeint ist das Haus zwischen Stadtkirche und Richters Eck) erschienen. Durch den in dem Aufsatz gewählten Namen kann es zu Verwechslungen kommen, weil in Monschau schon für ein anderes Gebäude der Name “Gelbes Haus” geläufig ist. In dem … weiterlesen

Ausgrabungen bringen Relikte der St. Vither Burg zutage

Bei Grabungen in St. Vith wurden dort Grundmauern der ehemaligen Burg freigelegt, wo der Bau einer Wohnresidenz geplant ist. Eine jüngst gegründete Bürgerinitiative bittet in einer Petition die Stadt St. Vith sowie die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, das Areal unter Schutz zu stellen und die Ausgrabungen in einem neu anzulegenden Park zu erhalten. Weitergehende Informationen können … weiterlesen

Su ha merr jekallt – Erinnerungen an das Mützenicher Platt

Das 143-seitige Werk über die Mützenicher Mundart wurde von unserem Vorstandsmitglied Dr. Herbert Arens in 2020 fertiggestellt. Die Familie des Autors ist Mützenich sehr verbunden, er selbst ist Pfarrer im Ruhestand und als Subsidiar in der katholischen Pfarrgemeinde St. Katharina in Aachen-Forst tätig. Das Werk ist von ihm für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt worden … weiterlesen

Herbert Simons aus Roetgen erhält den Rheinlandtaler

Unser Mitglied Herbert Simons aus Roetgen wurde mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet. Er ist Gründungsmitglied des Heimat- und Geschichtsvereins (HeuGeVe) in Roetgen und war fünf Jahre lang erster Geschäftsführer des dortigen Vereins. Seit vielen Jahren erforscht er die Geschichte seiner Heimatstadt Übach-Palenberg, daher fand die Preisverleihung auch in Übach-Palenberg statt. Wir freuen uns mit ihm und … weiterlesen