Terminkalender

  • Exkursion zum ehemaligen Bunker der Bezirksregierung Köln in Eicherscheid 6. Oktober 2022  15:00 - 16:30 Bachstraße 13, 52152 Simmerath-Eicherscheid

    Ludwig Siebertz wird uns das aus 47 Räumen bestehende und unter der Förderschule liegende Bunkergebäude vorstellen und während der Besichtigung weitere Erläuterungen geben. Treffpunkt ist vor der Förderschule Eicherscheid, Parkplätze stehen im Bereich Sportplatz / Tenne zur Verfügung. Die Anreise erfolgt individuell, Fahrgemeinschaften können gerne gebildet werden.

    Wegen der eingeschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um Voranmeldung bei unserem Vorstandsmitglied Bernhard Stein per Mail unter archiv@gv-mon.de

    Es gibt sie noch, ganz im Verborgenen, an einigen Stellen in der Eifel: bauliche Hinterlassenschaften des Kalten Krieges. Es sind unter anderem massive Regierungsbunker, die an „harmlosen“ Stellen unter Schulen gebaut wurden, wie in Satzvey, oder deren Zugänge als Garagen getarnt sind, wie in Urft. Damals gab man sich noch der Illusion hin, dass zumindest einige Menschen dort einen Atomkrieg überleben würden. Nicht einmal die meisten Einheimischen wussten, dass sich auch unter der Förderschule in Eicherscheid ein solches Bauwerk befindet. 

    Weitere Details anzeigen
  • Exkursion zur Kriegsgräberstätte Friedhof Rurberg 29. Oktober 2022  14:00 - 17:00 L166 zwischen Kesternich und Rurberg

    Vortrag und Besichtigung der Kriegsgräberstätte Friedhof Rurberg im Rahmen von NRWeltoffen von Vogelsang IP und Kreis Euskirchen. Konrad und Ben Schöller, Regionalhistoriker: Ausgebeutet und vergessen?!“ Zur Geschichte und Bedeutung des Friedhofs Rurberg für die Opfer der Zwangsarbeit in der Region. 
    Veranstalter ist Vogelsang IP, Anmeldung ist dort unter 02444 91579-0 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Weitere Details anzeigen
  • Tausch- und Kauftag für Regionales 19. November 2022  14:30 - 16:00 Wilhelm-Jansen-Straße 5, 52156 Monschau, Deutschland

    Bei dem Veranstaltungsort handelt es sich um Räume der Stadtbücherei Monschau in der ehemaligen städtischen Elwin-Christoffel-Realschule. Um die Platzvergabe für die Aussteller zu organisieren, müssen Aussteller sich bis zum 11.11. bei der Stadtbücherei anmelden. Dies kann per Mail unter stadtbuecherei@stadt.monschau.de oder zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei persönlich sowie per Telefon unter 02472-8035807 erfolgen.  

    Weitere Details anzeigen
  • Vortrag und Diskussion in Vogelsang „Zwangsarbeit im Kreis Monschau 1939-45“ 27. Januar 2023  17:00 - 19:00 Vogelsang IP, Vogelsang 70, 53937 Schleiden, Deutschland

    Vortrag und Diskussion im Rahmen von NRWeltoffen von Vogelsang IP und Kreis Euskirchen.
    Dr. Dieter Lenzen, Landarzt und Buchautor zu NS-Themen in der Region„Zwangsarbeit im Kreis Monschau 1939-45“

    Veranstalter ist Vogelsang IP, Anmeldung ist dort unter 02444 91579-0 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Reduzierte Parkgebühr: 4 Euro pro PKW

    Es besteht die Möglichkeit zur kostenlosen Führung in Vogelsang um 15 Uhr

    Weitere Details anzeigen