Buchvorstellung: Das ehemalige Dorf Wollseifen im Nationalpark Eifel – Die letzte Karre Korn

Die Vorsitzende des Geschichtsvereins des Monschauer Landes, Gabriele Harzheim, hat ein Büch über das bei Vogelsang gelegene ehemalige Dorf Wollseifen verfasst. Das Buch ist im Eifel-Verlag erschienen und kann in den 5 Nationalparktoren Rurberg, Einruhr, Gemünd, Nideggen und Heimbach, im Forum Vogelsang sowie im Buchhandel erworben werden.