Jahreshauptversammlung in Rollesbroich

Zur Jahreshauptversammlung des Geschichtsvereins des Monschauer Landes konnte die Vorsitzende Gabriele Harzheim im Pfarrheim von Rollesbroich eine erfreulich große Anzahl von Mitgliedern begrüßen. Nachdem die satzungsgemäßen Regularien der Versammlung abgeschlossen waren, stellte Erich Wilden als Vorsitzender des gastgebenden Rollesbroicher Vereins für Heimatgeschichte die bisherigen und geplanten Aktivitäten des noch jungen Rollesbroicher Vereins vor. Weiterhin wurde … weiterlesen

Grenzexkursion bei Wahlerscheid

Auf Einladung des Kgl. Geschichts- und Museumsvereins Zwischen Venn und Schneifel „ZVS“ aus St. Vith nahmen einige unserer Mitglieder an einer Grenzexkursion bei Wahlerscheid statt. Der wegen Grenzstreitigkeiten zwischen den Orten Kalterherberg und Elsenborn errichtete historische Grenzgraben war immer noch zu erkennen. Besichtigt wurden ferner verschiedene uralte Grenzsteine, ein Stein aus dem Jahr 1733 von der … weiterlesen

Tausch- und Kaufbörse für Regionalliteratur

Zum zweiten Mal fand in Rollesbroich eine Tausch- und Kaufbörse für Regionalliteratur statt, die wiederum vom Verein für Heimatgeschichte Rollesbroich e.V. und dem Geschichtsverein des Monschauer Landes e.V. gemeinsam durchgeführt wurde. Die mit der Stadtbücherei Monschau gemeinsam organisierte jährliche “Monschauer” Tausch- und Kaufbörse wird in diesem Jahr nicht im Monschauer Rathaus sondern in Imgenbroich im Druckereimuseum … weiterlesen

Band 16 aus der Buchreihe „Beiträge zur Geschichte des Monschauer Landes“ vorgestellt

Als Nummer 16 unserer Buchreihe „Beiträge zur Geschichte des Monschauer Landes“ ist das Buch von Elmar Neuß und Toni Offermann mit dem Titel „Der Arzt und Aufklärer Johann Christian Jonas (1765-1834) – Seine medizinische Topographie des Kantons Monschau und weitere Schriften“ vorgestellt worden. Weitere Einzelheiten finden Sie unter der Rubrik Publikationen und die Bestellformalitäten unter Büchermarkt.

Band 17 aus der Buchreihe “Beiträge zur Geschichte des Monschauer Landes” erschienen

Als Nummer 17 unserer Buchreihe “Beiträge zur Geschichte des Monschauer Landes” ist das Buch von Hans Gerd Lauscher mit dem Titel “Häuser, Straßen, Hecken, Zäune… – Einblicke in den dörflichen Alltag des Monschauer Landes in den 1920/30er Jahren” mit Fotos von Georg Güttsches vorgestellt worden. Weitere Einzelheiten finden Sie unter der Rubrik Publikationen.  

Willkommen auf unserer neuen Internetseite

Wir haben unsere Internetseite mit einem neuen Design etwas aufgefrischt und stellen Ihnen neue und interessante Informationen zur Verfügung. Erläuterungen zum Vereinswappen: Ältestes Schöffensiegel des Landgerichts Monschau von 1476/79. Das Siegelbild zeigt Kaiser Karl den Großen im Herrscherornat mit Krone und Zepter und einem Kirchenmodell auf dem linken Arm. Dieses Symbol verweist auf ihn als … weiterlesen